27150

 

        

            Umgebung und Ausflüge   

 

Die Seebäder Kühlungsborn, Heiligendamm und Warnemünde

Nienhagen liegt in unmittelbarer Nähe zu einigen der berühmtesten deutschen Ostseebäder. Ob das größte deutsche Seebad Kühlungsborn, das elitäre Heiligendamm (bekannt durch den G8-Gipfel 2007) oder das lebhafte Warnemünde mit kleinen Fischkuttern wie mit großen Kreuzfahrtschiffen, alle drei Bäder sind über den Küstenwanderweg von Nienhagen leicht mit dem Fahrrad zu erreichen.  

Bad Doberan

Das im Jahr 1186 gegründete Zisterzienserkloster hatte bereits im Mittelalter höchste politische und historische Bedeutung. Seine Bauten, allen voran das gewaltige Münster, die 1368 geweihte Kirche des Zisterzienserklosters, prägen noch heute das Antlitz der Kleinstadt. Später erkor der Großherzog von Mecklenburg-Schwerin, Friedrich Franz I., Doberan zu seiner Sommerresidenz. Mit dem Einzug des Kur-und Badelebens entstanden in Doberan eine Reihe noch heute ortsbildprägender klassizistischer Gebäude.

 

Scmalspurbahn "Molli"

Mit der dampfbetriebenen Schmalspurbahn "Molli" können Sie von Doberan aus eine nostalgische Zugreise über Heiligendamm bis nach Kühlungsborn unternehmen. Dabei geht es zwischen Doberan und Heiligendamm entlang der ältesten und längsten Lindenallee Europas. Die 1850 angelegte Allee wirkt in ihrer Geschlossenheit wie das grüne Gewölbe einer alten Kathedrale.  

Die Hansestadt Rostock  

Das Zentrum der alt-ehrwürdigen Hansestadt Rostock ist von Nienhagen mit dem Auto in ca. 20 min zu erreichen.  

Bereits im Mittelalter entwickelte sich Rostock schnell zum eigentlichen Kernstück Mecklenburgs. Die kreisfreie Stadt hat heute ca. 205.000 Einwohner  und ist damit immer noch die größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns. Als Rostock 1218 das Lübsche Stadtrecht erhielt, begann der Aufstieg Rostocks zu einem der bedeutendsten Mitglieder der Hanse, der Hafen war längst der wichtigste des Landes. Seit 1259 gehörte Rostock zusammen mit Lübeck, Kiel, Wismar und Stralsund zu den wichtigsten Städten der wendischen Hanse. Die Stadt hat sich bis heute viel von ihrem ursprünglichen Charme erhalten, die hanseatische Tradition ist noch deutlich spürbar.

Die Hansestadt Wismar

Für 1.125.000 Taler verpfändeten die Schweden 1803 die ihnen nach dem 30jährigen Krieg zugefallene Stadt an die Mecklenburger Herzöge. Weil sie auf die Wiedereinlösung verzichteten, fiel die im 13. Jh. gegründete Hafenstadt 1903 endgültig an die Mecklenburger zurück. Bürgerhäuser, wie der Alte Schwede, erinnern an die skandinavische Herrschaft; die großen Kirchen, wie die gotische Nikolaikirche, stammen aus der Blütezeit Wismars als Hansestadt. Wismar liegt etwa 50 km westlich von Nienhagen. Auf dem Weg nach Wismar bietet sich auch ein Abstecher ins Ostseebad Rerik, der Gabel zwischen Ostsee, Salzhaff und der Halbinsel Wustrow an.  

Land im Werden und Gehen - Halbinsel Darß-Fischland-Zingst

Bis zur 45 Kilometer langen, sichelförmigen Halbinsel Fischland-Darß-Zingst sind es von Nienhagen aus nur etwa 40 km. Die dem Festland vorgelagerte schmale Halbinsel umschließt mehrere flache, zerklüftete Buchten, die man als Bodden bezeichnet. Auf diesem zwischen den Wasserflächen von Ostsee und Bodden gelegenen Landstrich kann gut beobachtet werden, wie sich Vegetation entwickelt. Wo anfangs Sandbänke verlanden, entsteht eine karge Heidelandschaft, dann wachsen vereinzelt Büsche und Nadelbäume, später Wald. Den Sand, den sich Sturm und Brandung mit zerstörerischer Kraft vom Weststrand des Fischlandes nehmen, spült weiter nördlich die Strömung am Darß und an der Zingst wieder an.  

Tagesausflug nach Dänemark

Selbst ein Tagesausflug nach Dänemark ist mit den im Zweistundentakt vom Seehafen Rostock ins ca. 50 km entfernte dänische Gedser verkehrenden Fährschiffen möglich. Und die Überfahrt müssen Sie noch nicht einmal mit dem eigenen Fahrzeug machen. Mit dem InterCombi-Ticket kommen Sie für  

19 € vom Hbf. Rostock per Busline 40 sogar als Fußgänger nach Nykøbing.  

Und sogar die Fahrräder können mit fahren. Von Nykøbing geht es dann, wenn Sie wollen, mit dem Zug bis ins Zentrum der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Die vielen Sehenswürdigkeiten und Shoppingmöglichkeiten der quirligen Weltstadt können Sie so zu Fuß, ganz ohne Parkstress erkunden. 

Weitere Informationen finden Sie unter unseren Surftipps. 

Gern sind wir Ihnen bei der Planung weiterer Ausflüge oder Sportaktivitäten behilflich. Sprechen Sie uns einfach an. 

 

  Zurück zur Startseite